Stabfeuerzeug Test

Hersteller

Testsieger

Topsense

Preissieger

Druline

  
Bild
Stück pro Packung1314
Stab biegsamNoconfirmNoNo
WiederbefüllbarconfirmNoNoconfirm
Preis bei AmazonEUR 16,99EUR 8,99
Kaufen bei

Witziges Video zum Thema

Testsieger

Der Testsieger meines Tests kommt gleich komplett ohne Gas und Benzin aus, muss also nicht einmal nachgefüllt werden. Das Modell von Topsense nutzt keine Flamme, sondern einen Lichtbogen. Dies hat gleich mehrere Vorteile:

  • Kein Benzin, dadurch kein Nachfüllen notwendig
  • Günstige laufende Kosten da kein Nachfüllbenzin notwendig ist
  • Kein Gestank
  • Keine Hitzeentwicklung
  • Kein unbeabsichtigtes Anzünden möglich
  • Durch USB Anschluss quasi überall aufladbar und immer einsatzfähig

Der höhere Anschaffungspreis ist für mich dadurch gerechtfertigt, dass es praktisch keine laufenden Kosten gibt. Das Feuerzeug wird ganz einfach per USB aufgeladen und kann so jederzeit benutzt werden. Sehr gute Bewertungen machen das Feuerzeug zu einem guten Begleiter.

Preissieger

Drei Feuerzeuge für einen sehr geringen Preis, und dann auch noch gut bewertet, sowas gibt es? Ja, und zwar meinen Preissieger. Diese Stabfeuerzeuge haben einen biegsamen Stab und erreichen dadurch auch Stellen, die mit geradem Stab nicht erreichbar sind. Für den Preis darf man allerdings nicht besonders viel erwarten: Sie haben eine Kindersicherung, das wars aber auch schon. Dafür kosten sie derzeit auch nur .

XXL Feuerzeug

Dieses Feuerzeug ist besonders gut geeignet, wenn ihr wirklich schwere Stellen erreichen müsst. Durch die besonders lange Stablänge von 50 cm (!) erreicht ihr wirklich jede Stelle. Habt ihr einen großen Kamin, ein besonders tiefes Kerzenglas oder ähnliches, mit diesem Feuerzeug kommt ihr auch da dran.

Leider ist es nicht so gut bewertet wie meine anderen Modelle, jedoch sollte sich in diesem Fall jeder selber ein Bild machen, solch eine Länge findet man nämlich sehr selten.

Stabfeuerzeug Set mit Jetflamme

Als letztes kommt ein weiteres günstiges Set. Diese sind zwar günstiger, allerdings nicht so gut bewertet wie mein Preissieger, weshalb sie auch nicht zum Preissieger gekürt wurden.

Besonders bei diesem Set ist, dass es einen Kinderschutz hat und sogar nachfüllbar ist. Auch die Sturmflamme ist natürlich super. Allerdings wird von Kunden die Qualität als etwas niedrig beschrieben, weshalb es eben nicht zum Preissieger gereicht hat. Der Preis für das Set liegt derzeit nämlich bei nur EUR 8,99.

Wozu ein Stabfeuerzeug

Stabfeuerzeuge sind die meistbenutzten Feuerzeuge zum Anzünden von Stellen, mit denen man entweder möglichst viel Abstand haben möchte oder an die man mit einem normalen Feuerzeug einfach nicht rankommt.

Viel Abstand möchte man beispielsweise zu gefährlichen Stellen haben. Dazu können leicht brennbare Materialien, Feuerstellen und alles andere gehören, wo man einfach nicht die Hand in der Nähe haben möchte.

Stellen, an die man so nicht rankommt, wären beispielsweise tiefe Kerzengläser. Hier hat man mit einem normalen Feuerzeug immer die Wahl ob man die Kerze schon vorher anzünden möchte und sie dann auf gut Glück ins Glas fallen lässt, oder die Kerze zuerst hineingibt und die Gefahr eingeht, sich zu verbrennen.

Wie ihr seht, macht es hin und wieder einfach Sinn, ein Stabfeuerzeug anstatt eines normalen Feuerzeugs zu benutzen. Angesichts des Preis eines solchen Stabfeuerzeugs, welcher sich im Bereich von nur ein paar Euros bewegt, macht die Anschaffung also durchaus Sinn.

Was unterscheidet die verschiedenen Stabfeuerzeuge?

Die Qualität: Während manch ein Stabfeuerzeug wenige Euro kostet oder ihr gar im Vorteilspack mehrere Stück für ein paar Euro bekommt, kosten andere, einzelne Modelle gleich über 10€. Aber warum? Auch bei Stabfeuerzeugen gibt es qualitativ große Unterschiede zwischen den Modellen. So haben besonders hochwertige Modelle ein Gehäuse aus Aluminium, sind nachfüllbar und halten sehr lange, billige Modelle hingegen sind nach ein paar Mal benutzen bereits Schrott und müssen schonwieder entsorgt werden. Das sorgt nicht nur für mehr Müll, sondern ist auch nicht gut für Geldbeutel und Umwelt.

Die Funktionen: Wie oben bereits angesprochen gibt es auch bei den Funktionen Unterschiede. Feuerzeuge können nachfüllbar sein, die Flamme einstellbar sein, es kann eine Kindersicherung geben und noch vieles mehr.

Der Preis: Natürlich gibt es preislich große Unterschiede. Dies hängt natürlich direkt mit den oberen beiden Punkten zusammen. Umso hochwertiger und umso mehr Funktionen, umso teurer das Modell.